ERFOLGSGESCHICHTEN

Das Ladesystem für alle Fälle:
Unsere Kundenreferenzen

Lassen Sie sich von unseren Erfolgsgeschichten überzeugen!

Ein Ladesystem - viele Anwendungsfälle

Mit unserem innovativen Ladesystem Aqueduct wird jeder Parkplatz zum Ladeplatz! Dank seiner Flexibilität und intelligenten Abrechnungsmöglichkeiten ist das Aqueduct die optimale Lösung, um mehrere Elektrofahrzeuge gleichzeitig zu laden. Dabei sparen Sie nicht nur Zeit, sondern auch Kosten bei der Installation. Lassen Sie sich von unseren erfolgreichen Kundenprojekten überzeugen und bringen Sie Ihre Ladestationen auf das nächste Level!
+700
bestehende Kunden
+4.500
Ladepunkte
+400.000
Ladevorgänge

Für Unternehmen

Bieten Sie durch die Investition in Ladeinfrastruktur Ihren Mitarbeitern und Kunden mit Elektrofahrzeugen einen attraktiven Mehrwert. Zudem wird Ihr Unternehmensimage durch die Förderung der Elektromobilität positiv beeinflusst, Betriebskosten optimiert und Ihre Wettbewerbsfähigkeit langfristig gestärkt.
Projekt
Gewährleistung niedriger Gesamtkosten
Paralleles Laden der Autos während der Arbeitszeit
Flexible Erweiterung von 25 auf 38 Ladestationen


Das Projekt hat mit einem Tiefbau begonnen, der die Fundamente für die Vorbereitungen der Kabelführung gesetzt hat. Die ersten 25 Ladepunktewurden an insgesamt 13 Duo Stelen montiert und vom eigenem Hauselektriker angeschlossen. Nach zwei Jahren hat die mercatis GmbH die Ladeinfrastruktur auf dem Unternehmensparkplatz mit insgesamt 13 Erweiterungsmodulen ausgebaut.
38
Aqueduct Ladestationen
~40.338€
Einsparungen
Projekt
Flottenladen
Laden als Service für Kunden
Flexible Erweiterung möglich

Das Projekt wurde durch den Hauselektriker von SITEC durchgeführt. Innerhalb von zwei Tagen wurde das gesamte Ladesystem installiert. Dank des Plug&Play-Prinzips von ChargeX konnten die Installationskosten deutlich reduziert werden.
23
Aqueduct Ladestationen
~15.311€
Einsparungen
Projekt
Flottenladen
Nachhaltiges Unternehmensimage
Niedrige Installationskosten

Bevor das Aqueduct Ladesystem montiert und in Betrieb genommen werden konnte, mussten vorerst die Stromkabel und Anschlüssen zu den Montageplätzen verlegt werden.
28
Aqueduct Ladestationen
~27.328€
Einsparungen
Projekt
Laden für Mitarbeiter und Gäste
Nachhaltige Unternehmenspositionierung
Flexible Erweiterung möglich

Mit der Installation der Ladeinfrastruktur verfolgt Lacon das primäre Ziel, den Mitarbeitern das Laden ihre Fahrzeuge während der Arbeitszeit zu ermöglicht werden und die Anschaffung von Elektrofahrzeugen im Unternehmen fördern.
6
Aqueduct Ladestationen
~5.206€
Einsparungen
Projekt
Mitarbeiter-  & Flottenladen
Vermietung an Nachbarunternehmen
Duo-Stehlen auf Parkplatz für Montage der Ladepunkte

Neben dem Laden für die betriebsinterne Flotte und für die Mitarbeiter, hat sich das Unternehmen dafür entschieden, Ladestationen an benachbarte Firmen zu vermieten. Da bei allen Szenarien die Fahrzeuge über einen längeren Zeitraum stehen, eignet sich diese Zeit perfekt für Ladezeit.  
24
Aqueduct Ladestationen
~13.214€
Einsparungen

Für Hotels

Im Durchschnitt besitzen nur 7% der Hotels verfügen über eine Ladestation für Elektrofahrzeuge. Gleichzeitig steigt die Nachfrage nach Ladestationen kontinuierlich an. Für Hotelbetreiber bietet die Bereitstellung von Ladeinfrastrukturen für Elektroautos die Möglichkeit, neue Kundensegmente zu erschließen und das Engagement für mehr Nachhaltigkeit zu stärken.
Projekt
Laden während des Aufenthalts im Hotel
Abrechnung
Niedrige Installationskosten

Im Best Western Plus Kurhotel an der Obermaintherme spielt Nachhaltigkeit eine zentrale Rolle, wozu auch das Thema Ladeinfrastruktur für Elektroautos gehört. Um seinen Gästen, die mit einem Elektroauto anreisen, den bestmöglichen Service zu bieten, hat sich das Kurhotel für das Aqueduct Ladesystem von ChargeX entschieden.
10
Aqueduct Ladestationen
~9.100€
Einsparungen

Für Immobilien

Ladeinfrastruktur an Immobilien ist eine Investition in die Zukunft Ihrer Immobilie.
Sie erhöht nicht nur den Wert der Immobilie, sondern auch ihre Attraktivität für Mieter und Besucher. Zudem halten Sie Ihre Immobilie auf dem neusten technologischen Fortschritt und zeigen Engagement für Nachhaltigkeit.
Projekt

WEG Hemmingstätterweg

Tiefgarage
Paralleles Laden der Autos während der Arbeitszeit
Flexible Erweiterung von 12 auf 30 Ladestationen möglich

Die innovative Technologie von ChargeX machte es möglich, den bestehenden Stromanschluss für das Ladenmehrerer Elektroautos zu nutzen. Dadurch konnten kostspielige Maßnahmen, wie das Verlegen eines zweiten Hausanschlusses oder der Bau eines Trafohäuschens vermieden werden. Zusätzlich spielten Aspekte des Brandschutzes und Haftungsrisiken bei Versicherungsschäden eine wichtige Rolle in der Planungsphase.
12
Aqueduct Ladestationen
~10.412€
Einsparungen

Haben Sie Fragen?

Unser Support-Team hilft Ihnen gerne weiter. Bei Interesse an unserem intelligenten Ladesystem Aqueduct wenden Sie sich bitte an unser Vertriebsteam.
Projekte
Tiefgarage
Paralleles Laden der Autos während der Arbeitszeit
Flexible Erweiterung von 12 auf 30 Ladestationen möglich

Die innovative Technologievon ChargeX machte es möglich, denbestehenden Stromanschluss für das Ladenmehrerer Elektroautos zu nutzen. Dadurchkonnten kostspielige Maßnahmen, wie dasVerlegen eines zweiten Hausanschlusses oderder Bau eines Trafohäuschens vermiedenwerden. Zusätzlich spielten Aspekte desBrandschutzes und Haftungsrisiken beiVersicherungsschäden eine wichtige Rolle in derPlanungsphase.
12
Aqueduct Ladestationen
~10.412€
Einsparungen
We’re hiring!

Meet our team

Our philosophy is simple — hire a team of diverse, passionate people and foster a culture that empowers you to do your best work.
Portrait of a woman
Olivia Rhye
Founder & CEO
Former co-founder of Opendoor. Early staff at Spotify and Clearbit.
Portrait of a man
Phoenix Baker
Engineering Manager
Lead engineering teams at Figma, Pitch, and Protocol Labs.
Portrait of a woman
Lana Steiner
Product Manager
Former PM for Linear, Lambda School, and On Deck.
Portrait of a woman
Demi Wilkinson
Frontend Developer
Former frontend dev for Linear, Coinbase, and Postscript.